CONSERVARE

… Salz der Erde

Benedikt XVI. – mein Glanzpunkt

Posted by conservare - 17/04/2010

Der Papst hatte gestern Geburtstag und meine Gebete und Segenswünsche sind ihm so sicher wie das Amen in der Kirche :-).

Alles Gute zum Geburtstag für meinen irdischen zweiten Papi! Ich wünsche ihnen Gottes reichen Segen für ein langes Leben, sowie den Schutz Mariens auf all ihren Wegen, Heiliger Vater!

Bleiben sie uns noch lange lange erhalten, denn sie sind ein wahrer Segen für die Kirche hier auf Erden.

Und nun erzähle ich euch mal einen kleinen Schwank aus meiner Chaos-Zeit, als ich noch total gegen die Kirche und gegen Gott war… als meine Gedanken noch heidnisch oder zwischendurch mal atheistisch in mir herumwirbelten.

Es war im April 2005. Papst Johannes Paul II. war gestorben und die Neuwahl eines Papstes wurde soeben verkündet. In dieser Zeit führte ich eine Liste, in der ich alle denkwürdigen Begebenheiten seit meiner Geburt eintragen wollte. Diese Liste war damals schon ziemlich lang (Tschernobyl, Jahrhundertsommer, Mauerfall, 11. September, Krieg usw. ihr wisst schon)- na jedenfalls wurde die Liste ausschließlich durch weltliche Ereignisse so lang. Aber ein Punkt sollte ganz anders werden. Hinter einem Stichpunkt setzte ich im Juli 2005, nachdem sich die große Medienflut über den neuen Papst ergossen hatte, einen Namen: Benedikt XVI. Dazu schrieb ich – so neutral wie möglich: Erster Papst aus Deutschland seit über 400 Jahren.

Wenn ich mir diese Liste heute anschaue, muss ich ein bisschen schmunzeln. Vor Benedikt waren die Stichpunkte alle sehr trivial. Seitdem aber der Name unseres Heiligen Vaters darin steht, führt diese Liste ein ansehnliches sakrales Gewicht. Einen Glanzpunkt, den ich schon damals beobachten musste – neutral genug, wie ich hoffte :-). Einen Glanzpunkt, den ich aber heute ganz und gar nicht mehr neutral beobachte, sondern voller Freude, Liebe und Dankbarkeit!

Danke Gott, dass du Benedikt zum Nachfolger Petri berufen hast!

Advertisements

4 Antworten to “Benedikt XVI. – mein Glanzpunkt”

  1. Ich habe mich gestern auch an den Papst erinnert. Soll er uns doch noch lange erhalten bleiben. Er ist ein sehr guter Papst und ich mag ihn uns seine Weltanschauung. Lang lebe unser Papst und möge er uns noch viele Jahre mit Glück segnen.

  2. Benedetta said

    Jaaaahh…. wie gut kann ich das doch nachvollziehen! Lies dazu einfach meinen birthday Gruß auf kathspace ;-))

    • conservare said

      Oh gut, danke für den Tipp. Bei kathspace spinnt mein PC zwar manchmal, ich hoffe aber dennoch, dass ich deinen birthday Gruß lesen kann, bevor wieder alles abstürzt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: